alt


Lebendige Chronik des traditionsreichen Segelclubs
Club-Senioren erzählen ihre persönlichen Segelerlebnisse



Nach dem Galaabend im GZH im Januar konnte der Württembergische Yacht-Club nun das zweite Großprojekt im Jubiläumsjahr der Öffentlichkeit vorstellen: „100 Jahre Württembergischer Yacht-Club 1911-2011"l autet der Titel des Buches, eine lebendige Chronik des traditionsreichenSegelclubs in Friedrichshafen.

Geschrieben hat es Dr. Volker Göbner. Er ist heute einer der renommiertesten Segeljournalisten in Süddeutschland. Die Projektleitung beim WYC lag bei Vorstandsmitglied Christian Meeh, der im Vorfeld die schier endlosen Wünsche des Autors nach weiteren Fotos und Archivkopien souverän meistern konnte. Nahezu zwei Jahre intensiver Recherche liegt hinter ihnen. Im Bombenhagel des Krieges wurden die beiden Clubhäuser Uferstraße und Seemoos zerstört und damit ging auch die Chronik des Clubs in Flammen auf. In mühevoller Kleinarbeit wurden die vielfältigen Fakten zusammengetragen. Bis nach Bremen ins Archiv des Deutschen Schulschiff-Vereins führte der Weg Volker Göbners, aber auch im Staatsarchiv in Stuttgart wurde er fündig. Durch einen Zufall wurden auf einem staubigen Speicher in Seemoos einige Kisten mit Akten des WYC gefunden. So konnte der Zeitraum von 1946 bis Ende 1960 nahezu lückenlos dokumentiert werden. Der Autor betonte aber, das hier keineswegs ein trockenes Zahlenwerk entstanden ist. Die 100-jährige Geschichte wurde vielmehr in vielen kleinen menschlichen Facetten erzählt. Die Anwesenheit zahlreicher Club-Senioren bei der Buchvorstellung im Clubhaus ander Uferstraße dokumentierte den hohen Stellenwert „ihrer" großen und kleinen Geschichten aus der Segelwelt des WYC. In zwei Gesprächsrunden mit den segelnden Senioren ging es zurück in die Anfangszeit des Clubs. Haymo Hopfenzitz zum Beispiel trat 1934 in den Club ein und hatte viel zu erzählen. Auch Dr. Bruno Diesch, Vater des heutigen Präsidenten, sowie Rolf Gerich, Rudolf Moser und Alfred Schobinger gaben ihre Jugendstreiche und Erlebnisse indiesen Gesprächen zum Besten. „Solche Geschichten, die längst vergangene Zeiten wieder lebendig werden lassen, machen auch die Geschichte eines 100 Jahre alten Yacht-Clubs zu einer lebendigen Geschichte, nicht zu einer Chronik", bemerkt Präsident Dr. Eckart Diesch in seinem Vorwort. Diese lange Geschichte wird kurzweilig erzählt in vielen kleinen Kapiteln, die immer wieder Lust auf´s Weiterlesen machen. Am Anfang steht die Club-Gründung aus einer 3-tägigen Tagung des Deutschen Schulschiff-Vereins heraus als „Königl. Württ.Yacht-Club". Dann wird der Bogen geschlagen von der wechselvollen Geschichte des Clubs in beiden Weltkriegen über die Ära Diesch mit der Goldmedaille bei Olympia bis hin zum Festakt „100 Jahre WYC". In seiner Freude über das überaus gelungene Werk bot Präsident Dr.Eckart Diesch dem erfolgreichen Buchautor Dr. Volker Göbner spontan die Mitgliedschaft im WYC an. „Derzeit gibt es niemand außer ihm, der soviel Hintergrundwissen über unseren Club hat", so der Präsident.

Das Buch ist ab sofort erhältlich:
In den Friedrichshafener Buchhandlungen oder im Clubbüro des WYC (Abholung) zum Preis von 24,90 €

Im Clubbüro des WYC (über Kontaktformular) zum Preis von 24,90 € + Versandkosten und Verpackung 5,10 € = 30,00 €
Für Clubmitglieder zum ermäßigten Preis im Clubbüro erhältlich

Uli Lancé

alt

Präsident Dr. Eckart Diesch, Autor Dr. Volker Göbner und Christian Meeh präsentieren das Jubiläumsbuch

 

 

E-Mail: wyc@wyc-fn.de · Clubbüro Seemoos +49 (0)7541 / 40288-0
© 2017 Württembergischer Yacht Club e.V.