Sponsoren Bundesliga klWYC startet am Freitag in die erste Segel-Bundesliga

5. Juni 2013. Premiere feiern wird die „Segel-Bundesliga“ am kommenden Wochenende. Von Freitag bis Sonntag (7. bis 9. Juni) werden erstmals in der deutschen Geschichte 18 Vereine ihre Teams in einen Mannschafts-Wettbewerb schicken. Der Württembergischen Yacht-Club ist dabei, ebenso wie drei weitere Vereine vom Bodensee.

Eine Vielzahl von sehr kurzen Wettfahrten sollen in Tutzing gesegelt werden, nach drei Tagen gibt es eine Ergebnisliste, nach der Punkte für eine Jahreswertung vergeben werden. Fünf solcher Events sind in der Pilotphase in diesem Jahr geplant, um den besten deutschen Segelclub zu ermitteln. Für den Württembergischen Yacht-Club gehen beim Auftakt ins Rennen: Steuerfrau Steffi Rothweiler, Taktiker Felix Diesch und Vorschiffsmann Thomas Stemmer sowie Team-Captain Klaus Diesch.

Der WYC war von Anfang an dabei, als es darum ging, die vielen Rahmendaten für das Projekt fest zu zurren. Und wie von Präsident Dr. Eckart Diesch vermutet, war es kein Problem, ein Dutzend Interessierte im Club zu finden: „Wir mussten da keinen großen Aufruf starten.“ Team-Captain ist sein Vetter Klaus Diesch. Der 47-jährige bringt einige an internationaler Regatta-Erfahrung mit, vom 470er über den Star bis zum Matchrace. Er ist der Kapitän und koordiniert den derzeit zwölfköpfigen Kader. „Wir wollen eine Mischung aus Jung und Alt auf dem Boot haben“, gibt er die Linie vor. Steffi Rothweiler (33) wird als zweifache Olympia-Teilnehmerin (im 470er in Athen und Qingdao/Peking) das Steuer in der Hand haben. Thomas Stemmer (49) war 2010 Deutscher Matchrace-Meister und Felix Diesch (21) hat als „junger Wilder“ ein paar Jahre intensive Jollen-Erfahrung hinter sich.

 

Team1 800

Das WYC-Team für die Auftakt-Regatta am 7. - 9. Juni in Tutzing: Thomas Stemmer (Vorschiff) Klaus Diesch (Team-Captain) Steffi Rothweiler (Steuerfrau) Felix Diesch (Taktik)

 

Die vier werden in dieser Konstellation zum ersten Mal miteinander segeln, für ein Training war bisher keine Gelegenheit. „Das wird ein Kaltstart für alle“, geht Klaus Diesch davon aus, dass auch viele andere Vereinsmannschaften vor diesem Problem stehen. Auch mit den für dieses Jahr vom Veranstalter gestellten Booten vom Typ J70 ist noch kaum jemand gesegelt. „Das Umfeld kennen lernen, was heißt Bundesliga überhaupt“, ist seine Erwartung an das Wochenende.

„Eine fertige Mannschaft werden wohl nur wenige Vereine haben“, geht auch WYC-Präsident Eckart Diesch davon aus, dass sich alle erst einmal orientieren müssen. „Die Idee kursierte schon seit Jahrzehnten, wurde aber erst jetzt sehr professionell aufgegriffen“, freut er sich, dass mit der Segel-Bundesliga nun ein Vereinswettbewerb das individuelle Regattasegeln ergänzt. „Ich gehe davon aus, dass wir nicht immer letzte sind“, formuliert „Ekke“ Diesch mit höflicher Zurückhaltung. „Erste Hälfte“ ist seine Erwartung an das WYC-Team. Dazu wird er auch mit einer kleinen Fan-Gruppe am Samstag selbst nach Tutzing fahren und die „WYCler“ anfeuern.

Dem Projekt Segel-Bundesliga wurde im ganzen Land große Aufmerksamkeit entgegen gebracht. Für die Berliner wird sogar der dreifache Goldmedaillengewinner Jochen Schümann ins Rennen gehen. So war es nicht schwer, die Interboot und die Mercedes-Benz Niederlassung Ravensburg als Team-Sponsoren für den WYC zu finden. Sie stellen der Mannschaft einheitliche Bekleidung und für die Fahrten zu den Regatten ein geeignetes Fahrzeug zur Verfügung.

 Sponsoren Bundesliga

Fakten zur Segel-Bundesliga Events („Spieltage“):

7. – 9. Juni 2013 Tutzing, Starnberger See (Deutscher Touring Yacht-Club)

19. – 21. Juli 2013  Lübeck, Ostsee (Lübecker Yacht-Club)

30. August – 1. Sep. 2013  Hamburg, Alster, Norddeutscher Regatta Verein

27. – 29. September 2013 Bodensee, Friedrichshafen, Württembergischer Yacht-Club

8. – 11. November 2013  Wannsee, Berlin, Verein Seglerhaus am Wannsee

Teilnehmende Vereine: Bayerischer Yacht-Club (Starnberg) Berliner Yacht-Club Chiemsee Yacht Club (Prien) Deutscher Touring Yacht-Club (Tutzing) Flensburger Segel-Club Konstanzer Yacht Club Lindauer Segler-Club 
Lübecker Yacht-Club Mühlenberger Segel-Club (Hamburg) Norddeutscher Regatta Verein (Hamburg) Schweriner Yacht-Club Segel-Club Hattingen egelklub Bayer-Uerdingen 
Verein Seglerhaus am Wannsee (Berlin) Warnemünder Segel-Club Württembergischer Yacht-Club (Friedrichshafen) Yacht-Club Berlin-Grünau Yacht-Club Radolfzell

 

E-Mail: wyc@wyc-fn.de · Clubbüro Seemoos +49 (0)7541 / 40288-0
© 2017 Württembergischer Yacht Club e.V.