2013 05 Sayonara 03 klSeit Ende Juni hat der WYC ein Clubschiff mehr: die „Sayonara“. Claudio Dornier schenkte das 29 Fuß lange Fahrtenschiff dem Club.

Zuvor wurde es in der Michelsen-Werft in über 500 Stunden von der clubeigenen „Werftmannschaft“ restauriert, denn es stand schon ein paar Jahre in Seemoos, ohne genutzt zu werden. Als sich Eigner und WYC-Präsident aber über die Zukunft der 1965 gebauten Yacht unterhielten, wurde schnell klar, dass der Club ein weiteres Schiff in dieser Größenordnung gut für seine Mitglieder im Ausbildungs- und Charterbetrieb gebrauchen könnte – und dass es damit in bekannten, pflegenden Händen bleiben würde. Dornier übernahm die Renovierungskosten und übergab in einer kleinen Feier am 26. Juni die Yacht an den Club. Ekke Diesch und Takelmeister Wilfried Wesener (Foto, Mitte) bedankten sich mit einem polierten Propeller und Schalthebel auf einem Mahagoni-Brett bei Dornier und seiner Frau für diese mäzenatische Tat. Thorsten und Andrea Riemer hatten auf der Kranmole für die passende Atmosphäre der Übergabe gesorgt. „Es war eine wunderschöne Veranstaltung“, war Ekke Diesch begeistert, der auch einen Probeschlag mit den vorherigen Eignern bis zu Schlosskirche und zurück (bei Flaute) tuckerte.

2013 05 Sayonara 03

2013 05 Sayonara 07

 Weitere Fotos zum Vergrößern anklicken

{gallery}2013_Sayonara{/gallery}

 

E-Mail: wyc@wyc-fn.de · Clubbüro Seemoos +49 (0)7541 / 40288-0
© 2017 Württembergischer Yacht Club e.V.