LakeConstanceBattleUEB19 100Am vergangenen Wochenende fand im Segel- und Motorbootclub Überlingen der vierte Lauf des Lake Constance Battle in der neuen Bodensee-Einheitsklasse J70 statt. Mit dem Sieg der Led Zeppelin vom WYC rund um das Team Mathias Rebholz, Klaus Diesch, Yannick Hafner und Patrick Aggeler sowie einem zweiten Platz der Jai von Dennis Mehlig, Marvin Frisch, Maximilian Bäuerle und Jonathan Koch konnten beide WYC-Teams die Konkurrenz hinter sich lassen.

Trotz drehender und teils schwacher Winde wurden an beiden Tagen jeweils 3 Läufe gesegelt.
Mit 16 teilnehmenden Booten, unter anderem auch mit Teams aus Berlin und vom Starnberger See, wird deutlich, dass die Bodensee-Einheitsklasse stetig wächst und eine große Beliebtheit bei den Seglern erfährt. Viele Leistungssegler messen sich auf diesen Regatten und trainieren so auch für die Deutsche Segel-Bundesliga, in der ebenfalls mit der J70 gesegelt wird.
Als nächstes Event findet in zwei Wochen am 26.09 - 28.09.2014 die Deutsche Segel-Bundesliga in Friedrichshafen statt. Danach wird der Fokus wieder auf den letzten Lauf am 18./19. Oktober beim Yacht-Club Radolfzell gelegt. Der WYC geht mit einer guten Ausgangslage zum Saisonabschluss der Einheitsklasse. Mit starken Platzierungen bei den vergangen Rennen hat die WYC Mannschaft bewiesen, dass sie immer zwei leistungsstarke Crews an den Start bringen kann. Mit dem aktuell ersten und zweiten Platz des WYC in der Gesamtwertung ist die Bodenseemeisterschaft in der Einheitsklasse das erklärte Ziel für den kommenden Lauf.

Artikel in der Schwäbischen Zeitung

 

LakeConstanceBattleUEB22a

LakeConstanceBattleUEB18a

LakeConstanceBattleUEB21a

E-Mail: wyc@wyc-fn.de · Clubbüro Seemoos +49 (0)7541 / 40288-0
© 2017 Württembergischer Yacht Club e.V.