Die beiden 420 Segler des Württembergischen Yachtclubs starteten erfolgreich in die neue Saison und erreichten bei dieser hochkarätigen Veranstaltung einen hervorragenden 4. Platz bei 91 Startern!

Der Sparkassen-Cup in Schwerin war erneut Qualifikationsregatta für den im Sommer anstehenden internationalen Höhepunkt in der 420er-Klasse, die Europameisterschaft in Tavira, Portugal. Insgesamt kämpften 91 Starter aus ganz Deutschland, Dänemark und Schweden bei stürmischen Bedingungen an drei Tagen um die Qualifikationspunkte. Zahlreiche Kenterungen, einige Materialschäden forderten alles von den jungen Seglerinnen und Seglern. Bei herrlichem Sonnenschein und noch eisigen Wassertemperaturen wurden 12 Wettfahrten absolviert. Bei Windstärken von 25 Kn konnten sich vor allem die erfahrenen Teams durchsetzen.

Mit 3 Laufsiegen und weiteren Top Platzierungen konnten Yannick und Fabian ihre Leistungen aus dem vergangenen Jahres bestätigen.

„Trotz des Trainingsrückstandes aufgrund der vergangenen Abiturvorbereitung und Prüfungen sind wir mit unserer Leistung sehr zufrieden. Bei der Bootsgeschwindigkeit konnten wir mit den besten Teams mithalten und unsere Taktik war meist auch erfolgreich“ analysieren die Beiden ihre Leistung.

Nach diesem erfolgreichen Wochenende geht es nun in die Vorbereitung der nächsten Regatten in Travemünde und der Kieler Woche, welchen im Juni stattfinden. Und dann natürlich als Saisonhöhepunkt die Europameisterschaft im Sommer in Portugal.

Yannick und Fabian

alt

E-Mail: wyc@wyc-fn.de · Clubbüro Seemoos +49 (0)7541 / 40288-0
© 2017 Württembergischer Yacht Club e.V.