Yannick und Fabi sind nicht zu bremsen - nach dem Ersegeln der Bronzemedaille bei der Deutschen Junioren-Meisterschaft im 470er und einem 6. Platz von 177 420ern bei der Kieler Woche geht es nun zur Europameisterschaft der 420er...

alt

Hier der Bericht der Beiden zur 470er IDJoM:

Die Entscheidungen bei der Kieler Woche des Nachwuchses, der Young Europeans Sailing (YES), sind gefallen. Insgesamt starten in diesem Jahr auf den fünf Regattabahnen mehr als 900 Seglerinnen und Segler aus 14 Nationen und es wurden fünf Deutschen Juniorenmeisterschaften entschieden.

Yannick Hafner und Fabian Schöberl starteten zum ersten Mal in der olympischen 470er Klasse. Nach drei Tagen mit ganz unterschiedlichen Bedingungen wie Flaute, Sonne, Regen und Wind fiel die Entscheidung bei der Meisterschaft denkbar knapp.

Die Regatta vor dem Olympiazentrum in Kiel-Schilksee begann bei leichten und drehenden Winden am Samstag, den 11. Juni  nach einer langen Startverschiebung mit zwei gezeiteten Wettfahrten. Yannick Hafner und Fabian Schöberl konnten sich im vorderen Mittelfeld platzieren.  

Am Sonntag war wieder einmal Startverschiebung an Land angesagt, doch dann konnten am späten Nachmittag bei nun mehr stabilen Windbedingungen aus Ost um die zehn Knoten noch zwei Wettfahrten bestritten werden. Mit den Plätzen 2 und 6 verbesserten sich die beiden Segler auf den 5. Platz.

Am dritten Tag entschied sich dann der Wettfahrtleiter, die jungen Segler etwas früher als geplant aufs Wasser zu schicken, um eventuell noch einige Rennen starten zu können. So wurden nochmals 3 Wettfahrten. Am Ende konnten sich die Beiden gegen die starke deutsche Konkurrenz und Segler aus Polen, Schweden, Dänemark und der Schweiz durchsetzen und musste nur von 2 Berliner Teams den Vortritt lassen

"Mit einer Bronzemedaille hätten wir nie gerechnet, da dies unsere erste Regatta in der olympischen 470er Klasse war. Und wir waren eines der jüngsten Teams in dem hochkarätigen Teilnehmerfeld.“ so die Beiden nach der Siegerehrung.

 

E-Mail: wyc@wyc-fn.de · Clubbüro Seemoos +49 (0)7541 / 40288-0
© 2017 Württembergischer Yacht Club e.V.