25. „Seebärle-Lager“ in Seemoos

Quirlig zugehen wird es vom 25. bis 28. Juli in Seemoos, wenn der Württembergische Yacht-Club zum 25. Mal das „Seebärle-Lager“ durchführt. 35 Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren werden dieses Jahr an dem Trainingslager für die jüngsten Segler der Region teilnehmen.

Erfunden und auch diesmal wieder organisiert hat das Seebärle-Lager Harry Belz vom WYC. „1986 hat das Seebärle-Lager zum ersten Mal stattgefunden. Zweimal fiel es wegen anderer Veranstaltungen aus“, erläutert Harry Belz.

Unterstützt wird er von mehr als einem Dutzend Betreuer, Trainer und „Lager-Muttis“ auch aus den anderen Häfler Seglervereinen WVF und SMCF. Ein strammes Programm wartet auf den Segel-Nachwuchs: Wecken und Waschen um acht Uhr, anschließend Frühsport und dann erst gibt es um neun Uhr Frühstück. Gesegelt wird je nach Wind. Für Sport und Spiel stehen ausreichend Flächen zur Verfügung. Wenn die Kids schon etwas Übung haben, steht ein Flottillen-Ausflug nach Friedrichshafen an. Eine Abschlussregatta ist auch vorgesehen. Abends gibt es dann eine Nachtwanderung im Mondschein oder Lagerfeuer. Übernachtet wird in großen Zelten auf den Wiesen des WYC-Geländes in Seemoos – und um 23 Uhr muss Nachruhe sein, sein gibt es Strafpunkte für die Gruppenspielwertung.

„Genügend Kleidung“ hat Harry Belz auf den Merkzettel für die Eltern geschrieben. Dabei gibt es zum Abschluss ein T-Shirt für jeden Teilnehmer. Da würde es doch gar nicht mehr auffallen, wenn die ganzen vier Tage nur ein Shirt zum Einsatz gekommen wäre ...

2012 baerlelager1

E-Mail: wyc@wyc-fn.de · Clubbüro Seemoos +49 (0)7541 / 40288-0
© 2017 Württembergischer Yacht Club e.V.