Landesjüngsten- und Jugendmeisterschaft 2013 in Wallhausen 

Mit Skepsis fuhren wir auf die diesjährige LJM im Überlinger See. Die Windprognose war mehr als schlecht, dafür sollte es Sonnenschein satt geben. Wir stellten uns dann also auf warten, warten, warten ein vielleicht das eine oder andere „Schweinerennen“.

Aber alles kam anders als geplant. Die Sonne stach zwar vom Himmel, wir konnten aber dennoch jeden Tag gegen 11.30 Uhr bis zu vier Wettfahrten bei einer guten Wettfahrtleitung bestreiten.

Heike betreute die Bahn CHARLY wo die 420er segelten. Vom WYC waren bei den 24 Teilnehmern das Team Paul Aspacher (WVF)/Jan Hildebrand, Marvin Frisch/Tobi Kirgis (BYCÜ), Linus Brugger/Niklas Sieweke und Leon Zartl/Nick Federspiel

DSC 0064-1

 

Auch die Hobie 16 vertraten den WYC. Auf Platz 7 fuhr das Team Nikolai und Florian Siegelin. Auf Rang kam Simon Reischmann/Thomas Stengele.

Um Bahn ALPHA, die Optis, kümmerte sich Chrissi Schaufler, er trotz seines 18. (!!) Geburtstages zugesagt hatte – vielen herzlichen Dank dafür. Dort waren Marie Scheuffele (Platz 12), Justin Venger (18), Annika Hafner (21), Nina Lendler (23) und Isabel Schenk (35). Amelie Zartl konnte leider wegen eines gebrochenen Beins nicht starten.

Unser neuer FSJler Dorian Kern motivierte unsere Lasersegler auf Bahn BRAVO – und das mit viel Erfolg J

DSC 0165-1

Im 4.7 kam Klara Roth auf Rang 6 mit zwei 2. Plätzen!! Lara Lendler errang Platz 9.

Die Laser Radial hatten sich offensichtlich aneinander gehängt … Theresa Diesch belegte den 6. Platz, Johannes Scheffold 8, Alexa Schaufler 9, Tobias Bauer 10 und Anna-Maria Götzke Platz 12 von insgesamt 14 Startern!

Ein kleines Highlight und viel Grund zur Freude für Trainer und mich persönlich war, dass Leon und Nick bei ihrer dritten, gemeinsamen Regatta, so kurz nach ihrem Umstieg aus dem Opti bzw. Nick aus dem Laser einen Platz auf dem Treppchen errungen haben. Stolz nahmen sie ihre Bronzemedaille und Eintrittskarten für die Interboot zur Meisterehrung entgegen.

Der Viertplatzierte war Marvin Frisch und Tobi Kirgis, punktgleich mit dem 3. Platz. Das Entscheidende war der Tagessieg in der 6. Wettfahrt von Leon und Nick.

Unsere beiden anderen Teams ersegelten sich den 13. (Linus/Niklas) und den 20. Platz (Paul/Jan).

Es war eine gelungene Veranstaltung mit schönen Preisen. Jeder Teilnehmer erhielt eine Sporttasche mit dem diesjährigen Logo der LJM.

Anja Zartl

E-Mail: wyc@wyc-fn.de · Clubbüro Seemoos +49 (0)7541 / 40288-0
© 2017 Württembergischer Yacht Club e.V.