Leon Zartl und Julius Schultheiß gewinnen den Apfelcup 2014!

Am Wochenende vom 5.7.2014 zum 6.7.2014 ließ das Wetter zu wünschen übrig: Es regnete den ganzen Samstag und der Wind wollte auch nicht so richtig. Trotzdem hatten sich über 50 Opt B-ler und 20 420er versammelt. Eine Opti-A-Regatta gab es nicht.

 

P1000861

 

Der Kurs war ein Up-and-down mit Ablauf-Tonne für beide Klassen. Da es am Abend Gewitter geben sollte, mussten wir uns beim Ein- und Auslaufen auf einer Liste markieren. Wer das nicht tat, bekam ein DNS. Der Wind war auch weiter draußen dürftig, aber wir schafften zwei Läufe. 

Für uns vom WYC gab es ein freudiges, wenn auch nicht überraschendes Ergebnis: Leon Zartl und Julius Schultheiß haben im 420er beide Läufe souverän gewonnen. Bei uns Optis gab es einen 8. Platz. 

 

P1000877

 

So motiviert, kamen wir am Sonntag an und wurden enttäuscht: Der Wind hatte wohl besseres zu tun und war nicht da. Trotz fleißigen Opti-Burger-Essens am Samstag. Als nach einer Weile Wind aufkam, zögerte die Wettfahrtleitung. Nach gefühlten drei Stunden holten sie die Startverschiebung ein. Sofort entstand ein Tumult: Jeder wollte als erstes Einslippen. Doch als alle draußen waren, wurde es dem Wind zu voll und er verabschiedete sich. Wir warteten bis ca. 12:15 Uhr und dann war die Regatta vorbei. 

 

P1000899

 

Bei den 420ern ließen sich Leon und Julius als Sieger feiern. Bei den Optis war die Stimmung auch nicht ganz am Tiefpunkt. Gewonnen hat Joshua Weiler vom SVS, aber es gab immerhin zwei WYCler unter den Top-Twenty. Könnte besser sein, war es aber nicht. 

 

111

Dann hieß es Hänger beladen und nach Seemoos fahren. Denn dort hatte sich der Wind versteckt.

 

Siri Raupach

 

Hier der Bericht von der Opti BW-Seite

E-Mail: wyc@wyc-fn.de · Clubbüro Seemoos +49 (0)7541 / 40288-0
© 2017 Württembergischer Yacht Club e.V.