WYC Rieger Team DSC5109m SJ

WYC-Team Rieger fährt nach Hamburg –
Für die Häfler Segler geht es um einen Podiumsplatz in der 1. Liga

Der sechste und letzte Event der Segel-Bundesliga 2018 steht vom 18. bis 20. Oktober (Donnerstag bis Samstag) in Hamburg an. Für den Württembergischen Yacht-Club segeln beim „Finale“ Max und Moritz Rieger, Thomas Stemmer und Felix Diesch. Der WYC steht vor dem letzten „Spieltag“ in der Tabelle auf Rang vier – punktgleich mit dem Bremer WV Hemelingen an dritter Stelle.

bundesligaLiebe Clubs,

wie ihr natürlich wisst findet nächste Woche (18.-20. Oktober) das große Finale der 1. Segel-Bundesliga in Hamburg statt. Gerne würden wir euch alle auch noch mal von unserer Seite herzlich nach Hamburg einladen. 

pict0869Erg

Gesamtergebnis 2018 als PDF

Auch diesen Winter treffen wir uns immer am 2ten Mittwoch eines Monats.

Das erste Mal am:
14.November ab 19.00 Uhr im WYC-Clubhaus in Seemoos.
Wir freuen uns auf alle Freunde der Mittwochsregatta.

HelferJ70Zahlreiche Mitglieder sind dem Aufruf unter dem Motto „gemeinsam Anpacken“ gefolgt und haben sich in diesem Jahr im Regattateam engagiert. Präsident Oswald Freivogel lobte die Bereitschaft und vor allem den unermüdlichen Einsatz und die anhaltend hohe Motivation seiner Mitglieder durchgehend während des Jahres.

IMG 5326

Zum 14. Mal richtete der Württembergische Yacht-Club am Wochenende (22. und 23. September 2018) die „Interboot-Trophy“ für Einhand-Jollenklassen in Kooperation mit der Friedrichshafener Wassersportmesse aus. 45 Teilnehmer waren am Start und segelten in den Klassen Contender drei sowie im Laser-Radial und Laser-Standard je zwei Wettfahrten. Die Teilnehmer des WYC erwiesen sich als gastfreundlich: Durch die Bank holten auswärtige Segler die Plätze auf dem Podium.

IMG 9246Im Rahmen des Sommerferien-Sportprogramms der Stadt Friedrichshafen fand von Montag, den 27. August, bis Mittwoch, den 29. August, das Schnuppersegeln in Seemoos statt. Die 13 Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Alter zwischen 7 und 11 Jahren stammten alle aus Friedrichshafen und Umgebung.

WYC interboot trophy2016 Contender 3483 FotoBDecker

Zum 14. Mal richtet der Württembergische Yacht-Club am kommenden Wochenende (22. und 23. September 2018) die „Interboot-Trophy“ für Einhand-Jollenklassen in Kooperation mit der Friedrichshafener Wassersportmesse aus. Knapp 50 Teilnehmer haben in den drei Klassen Contender, Laser-Radial und Laser-Standard (mit dem größeren Laser-Segel) gemeldet.

regatten

Das traditionelle „Absegeln“ wird im Württembergischen Yacht-Club schon seit langem als Clubmeisterschaft durchgeführt. 24 Mannschaften waren am vergangenen Sonntag dabei. In der Gruppe der Regattasegler gewann Klaus Vonbach auf seiner Dynamic 35 „Fun No.1“. Clubmeister der Fahrtensegler wurde Gert Hanker auf dem H-Boot „eta“.

WYC Kiel 182571242 0702m LW1

Entweder „top“ oder „hopp“ hieß es beim fünften Event der Segel-Bundesliga am Wochenende (14. bis 16. September) in Kiel. Mit Plätzen nahezu nur ganz vorne oder hinten landete das Team des Württembergischen Yacht-Clubs (Dennis Mehlig, Marvin Frisch, Lukas Ammon und Yannick Hafner) im Mittelfeld auf Rang zehn. In der Tabelle rutschte der WYC auf den vierten Rang zurück.

WYC Trave 182021359 3532m OM HomepageDer fünfte und vorletzte Event der Segel-Bundesliga 2018 steht vom 14. bis 16. September in Kiel an. Für den Württembergischen Yacht-Club tritt das erfolgreiche Team von Travemünde an: Dennis Mehlig, Marvin Frisch, Lukas Ammon und Yannick Hafner segelten schon Ende Juli beim dritten Liga-Event als Zweite aufs Podium. An zweiter Stelle steht der WYC derzeit auch in der Liga-Tabelle.

E-Mail: wyc@wyc-fn.de · Clubbüro Seemoos +49 (0)7541 / 40288-0