Chronik Kopie2x2Liebe Mitglieder,
Liebe Freunde des Württembergischen Yacht-Clubs,
 
am 09.06.1912 von König Wilhelm II eingeweiht, 1959 vergrößert und 1992 nach seiner Erweiterung/Neubau feierlich eröffnet. Das sind die Eckdaten unseres traditionsreichen Yachthafens.

WYC SBL17 Trave 2887m LW 1100

Recht unglücklich verlief der vierte „Spieltag“ der 1. Segel-Bundesliga 2017 (vom 21. bis 23. Juli) in Travemünde für das Team des Württembergischen Yacht-Clubs. Max Rieger, Felix Diesch, Conrad Rebholz und Lukas Ammon kamen nur auf Rang 16.

470er WM17 GER11

Bei ihrer ersten gemeinsamen Weltmeisterschaft im 470er segelten Simon Diesch vom Württembergischen YC und sein Augsburger Vorschoter Philipp Autenrieth auf Rang 17.

Bei glühend heißen Temperaturen und leichten Winden waren in Thessaloniki/Griechenland bei den Herren 72 Mannschaften aus 28 Nationen am Start. Neue Weltmeister wurden die Weltranglistenersten Mathew Belcher und William Ryan aus Australien, Dritte die Bregenzer David Bargehr und Lukas Mähr.

pict0869ErgErgebnis Mittwochsregatta 19. Juli 2017

Durch den aufkommenden Sturm und die eingeschaltete Sturmwarnung musste die Regatta vorzeitig abgebrochen werden.

Es gibt keine Auswertung.

sbl17 chiemsee WYC 9240vg 1100

Der vierte „Spieltag“ der 1. Segel-Bundesliga 2017 vom 21. bis 23. Juli (Freitag bis Sonntag) steht auf dem Terminplan. Im Rahmen der Travemünder Woche wird auf der Ostsee unmittelbar vor der Strandpromenade von Travemünde gesegelt. Für den Württembergischen Yacht-Club gehen diesmal Max Rieger, Felix Diesch, Conrad Rebholz und Lukas Ammon ins Rennen.

pict0869ErgErgebnis vom 12.07.2017

Es ist Urlaubszeit und das Mittwochsteam ist reduziert.
Bitte habt Verständnis, dass die Organisation daher etwas mehr Zeit braucht.
John wird nächsten Mittwoch die Zielzettel annehmen und die Auswertung machen.
Auch für die nächsten MiWo-Regatten ist John euer Ansprechpartner.

Michael Grad hat von der letzten Starkwindregatta tolle Bilder gemacht.

Hier der Link: Klick

2017 07 49er2

Nachdem mein „alter“, ebenfalls aus dem WYC stammender Vorschoter Julius Schultheiss seit Anfang des Jahres in den Abiturvorbereitungen steckte, begann ich die Saison mit dem aus Bayern stammenden Johannes Sattler. Um erst einmal wieder ein Gefühl für das Boot zu bekommen begannen wir mit fünf Tagen Training in Barcelona mit Marc Schulz, unserem Trainer am Bundesstützpunkt Nachwuchs Süd (in Seemoos angesiedelt).

2017 07 schroeckerpokal 420er

Vergangenes Wochenende fand der Schröcker Gold-Opti und 420er Pokal in Leopoldshafen statt. Zum dritten Mal segelte ich auf diesem Revier.

Da meine Schwester Lara dieses Jahr durch einen operativen Eingriff am Knie vorerst ausfällt, habe ich einen guten Ersatz in Pius Rawitzer vom Motor-Yacht-Club Überlingersee gefunden. Jedoch sind unsere Trainingsbedingungen erschwert, bzw. durch die räumliche Distanz sind Trainingseinheiten selten möglich. Unser letztes gemeinsames Segeln war vom 03. bis zum 05. Juni bei der YES in Kiel.

                                              N A C H R U F

Der WÜRTTEMBERGISCHE YACHT-CLUB trauert um sein Mitglied und seinen Freund

                                            Alfons (Afo) Bock

Afo Bock war Träger der goldenen Ehrennadel des WYC für besondere Verdienste um den Verein. Er engagierte sich über 50 Jahre für seinen WYC, seine Expertise zu Wind und Wetter war dabei stets unbestritten, seine Meinung immer gefragt.

Wir sind ihm zu großem Dank verpflichtet und werden ihm immer ein ehrendes Gedenken bewahren.

Oswald F. Freivogel
Präsident
WÜRTTEMBERGISCHER YACHT-CLUB e.V. 

 

Die Trauerfeier findet am kommenden Donnerstag, 13. Juli 2017, um 12:10 Uhr in der Pfarrkirche St. Nikolaus in Friedrichshafen statt, anschließend um 14:00 Uhr Trauerfeier auf dem Städtischen Friedhof Friedrichshafen.

E-Mail: wyc@wyc-fn.de · Clubbüro Seemoos +49 (0)7541 / 40288-0