Württembergischer Yacht-Club e.V.

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Württembergischer Yacht-Club

Segel-Bundesliga, Event 3: WYC-Team segelt in Warnemünde auf Rang zwei

Auf Rang zwei ist das Team des Württembergischen Yacht-Clubs – Max und Moritz Rieger, Marvin Frisch und Anian Schreiber – beim dritten Event der 1. Segel-Bundesliga in Warnemünde gesegelt! Die Segler vom Bodensee mussten nur dem amtierenden Meister, dem Norddeutschen Regatta-Verein aus Hamburg mit Steuermann Johannes Polgar, den Vortritt lassen. Auf Rang drei kam der DTYC aus Tutzing, knapp vor dem SMC Überlingen (mit Steuermann Michael Zittlau). In der Tabelle klettert der WYC damit nach drei „Spieltagen" nach oben auf Rang acht.

 

Segel-Bundesliga, Event 3: WYC schickt erfahrenes Team nach Warnemünde

J70-Battle2015-03 WYC FotoVGoebner IMG 2620z 100Die Segel-Bundesliga geht in ihre heiße Phase. Vom 4. bis 6. Juli (Samstag bis Montag) segeln sowohl die erste wie auch die zweite Liga in Warnemünde auf der Ostsee. Jeweils 18 Teams sind am Start, darunter alle vier Erst- und die beiden Zweitliga-Teams vom Bodensee. Für den Württembergischen Yacht-Club gehen Max und Moritz Rieger, Marvin Frisch und Anian Schreiber an den Start – allesamt mit Erstliga-Erfahrung.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 01. Juli 2015 um 14:12 Uhr
 

Toni Wilhelm bei EM auf Rang 9

ToniWilhelm EM2015 0045m 100WYC-Surfer kommt dritter Olympia-Teilnahme näher

Mondello – Auf Rang neun gesurft ist Toni Wilhelm vom Württembergischen Yacht-Club bei der Europameisterschaft der RS:X-Surfer. In der rein europäischen Wertung erreichte er Rang acht. Mit dem Ergebnis ist Wilhelm dem Olympia-Ticket für Rio wieder ein Stück näher gekommen.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 01. Juli 2015 um 13:59 Uhr
 

Lindauer gewinnen erneut eine „Battle" um die Bodensee-Meisterschaft der J70

J70-Battle2015-03 WYC FotoVGoebner IMG 2620 luvtonne 10019 Teams segelten die „Lake Constance Battle – Vol.3" beim WYC in Friedrichshafen

Wie schon beim zweiten Lauf zur Bodenseemeisterschaft der J70-Klasse hat auch beim „Vol. 3" Veit Hemmeter mit seinem Team vom Lindauer Segler-Club gewonnen. Rang zwei erreichten die Vorjahresmeister vom gastgebenden Württembergischen Yacht-Club mit Steuermann Max Rieger. 18 Teams aus ganz Süddeutschland waren zur „Lake Constance Battle – Vol.3" des WYC nach Friedrichshafen gekommen und segelten an beiden Tagen bei leichten bis mittleren Winden und unterschiedlichsten Wetterverhältnissen acht Wettfahrten.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 29. Juni 2015 um 09:58 Uhr
 

Vier Wettfahrten am ersten Tag der „Battle"

Mittags schauten die Segler noch auf einen spiegelglatten See unter dampfiger Luft. „Kommt Wind?" – Und wenn ja: „Wann?" Um es vorweg zu nehmen: Der Wind kam – und ging. Er drehte links – und er drehte rechts. Die Sonne schien, Schauer kamen, die Sonne leuchtete wieder unter dem nächsten Wolkengebirge hervor ...

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 28. Juni 2015 um 09:40 Uhr
 

J70-Segler wollen sich eine heiße „Schlacht" liefern

WYC-J70-start2 5037 klBodensee-Meisterschaft „Lake Constance Battle" beim WYC in Friedrichshafen

Rund 20 Mannschaften werden beim dritten Lauf der Bodenseemeisterschaft der J70-Klasse – die „Lake Constance Battle, Vol. 3" – am Wochenende (27. und 28. Juni) zum Württembergischen Yacht-Club nach Friedrichshafen kommen. Die Teilnehmer stammen aus allen drei Bodensee-Anrainerstaaten, zwei der jeweils vierköpfigen Teams kommen vom Starnberger See. Maximal 15 kurze Wettfahrten sind geplant.

 
Seite 1 von 50

Veranstaltungen

Bodenseepegel

Bodenseepegel

Wetter

Sponsoren

Die Sponsporen unserer Jugend
Erfolg hat Tradition

Mercedes_RV

Mercedes_FN