Württembergischer Yacht-Club e.V.

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Württembergischer Yacht-Club

Grüße aus Portugal

um einige Erfahrung reicher ist Leon Zartl nach 21 Stunden Autofahrt wieder aus Portugal zurück ......

 

Segel-Bundesliga, Event 4: WYC-Segler kommen in Travemünde erst zum Schluss in Fahrt

Erst in den letzten Wettfahrten beim vierten Spieltag der Segel-Bundesliga ist das Team des Württembergischen Yacht-Clubs in Fahrt gekommen. Zwei erste und ein zweiter Platz konnten aber die Anlaufschwierigkeiten auf der Ostsee vor Travemünde nicht ausgleichen, so dass nach elf Wettfahrten Rang 15 auf der Ergebnisliste stand.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 23. Juli 2015 um 17:22 Uhr
 

Segel-Bundesliga, Event 4:WYC schickt die jungen Wilden nach Travemünde

WYC2014-4306 FotoDSLWehrmann 100Der Sommer im Norden ist kurz und so steht von Samstag bis Montag (18. bis 20. Juli) bereits der vierte Event der 1. Segel-Bundesliga an. Diesmal wird in Travemünde gesegelt. Für den Württembergischen Yacht-Club gehen Marvin Frisch und Anian Schreiber, Mathias Rebholz und Felix Diesch an den Start. Im Rahmen der am Samstag beginnenden Travemünder Woche wird wiederum auch in der zweiten Liga gesegelt, so dass alle sechs Liga-Vereine vom Bodensee in den Norden aufbrechen.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 14. Juli 2015 um 08:03 Uhr
 

Ausschreibung Bärlelager 2015

27. " Seebärle "- Trainingslager vom 30. Juli bis 02. August 2015

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 10. Juli 2015 um 10:42 Uhr
 

Hervorragende Ergebnisse für Michael Linder und Leon Zartl

2015 EC Laser-1 110Neben der Segel-Bundesliga waren auch die Laser bei der Warnemünder Woche vertreten. Sie trugen einen der hochrangigsten Europa Cups in der Laserklasse aus.

 

Segel-Bundesliga, Event 3: WYC-Team segelt in Warnemünde auf Rang zwei

Auf Rang zwei ist das Team des Württembergischen Yacht-Clubs – Max und Moritz Rieger, Marvin Frisch und Anian Schreiber – beim dritten Event der 1. Segel-Bundesliga in Warnemünde gesegelt! Die Segler vom Bodensee mussten nur dem amtierenden Meister, dem Norddeutschen Regatta-Verein aus Hamburg mit Steuermann Johannes Polgar, den Vortritt lassen. Auf Rang drei kam der DTYC aus Tutzing, knapp vor dem SMC Überlingen (mit Steuermann Michael Zittlau). In der Tabelle klettert der WYC damit nach drei „Spieltagen" nach oben auf Rang acht.

 
Seite 1 von 51

Veranstaltungen

Bodenseepegel

Bodenseepegel

Wetter

Sponsoren

Die Sponsporen unserer Jugend
Erfolg hat Tradition

Mercedes_RV

Mercedes_FN