WYC-Nachwuchssegler in Pula auf Rang acht!

Wenn zuhause die Yachten im Winterlager dicht verpackt sind und der Bodensee wie zugefroren aussieht, muss man eben anderswo zum Segeln gehen. Leon Zartl (Württembergischer Yacht-Club) war daher kürzlich bei der „Sveti-Nikola“-Regatta der Optimist-Dinghies im kroatischen Pula. Unter mehr als 200 Teilnehmern segelte er auf Rang acht.

Leon ZartlDer Zwölfjährige aus Tettnang kam am ersten Tag auf der Adria gleich gut zurecht. Bei zwei bis vier Windstärken segelte er zweimal in die Top-ten. Am zweiten Tag fegte eine Bora über die Küste. Gut acht Windstärken ließen auch die besten Opti-Segler zittern. Doch da dieser kalte Fallwind aus den Bergen im Hinterland nicht so schnell nachlässt, setzte die Wettfahrtleitung bald das Flaggensignal für „heute keine Wettfahrt mehr“. Vater und Sohn Zartl starteten ein alternatives Kulturprogramm und besichtigen das altrömische Amphitheater in Pula.

Vier weitere Rennen wurden schließlich am dritten und letzten Tag bei zwei bis sechs Windstärken gesegelt. Mit den Plätzen 5, 11, 38 und 7 (den schlechtesten Platz konnte er streichen) bliebt Leon Zartl insgesamt in den Top-ten: Rang acht im Endergebnis!

Deutlich schwieriger als das Segeln auf dem Wasser gestaltete sich die Heimfahrt mit Bootsanhänger für Vater Christian Zartl: Schneetreiben in den Alpen sorgte für eine Ankunft zuhause in Tettnang erst am Montagmorgen.

Noch steht Leon Zartl als zweitbester Nachwuchssegler aus Baden-Württemberg (Spitzenreiter ist Konstantin Steidle vom BYC Überlingen) in der deutschen Rangliste auf Platz acht (von insgesamt 450 jungen Seglerinnen und Seglern). Doch wenn das Ergebnis aus Pula eingerechnet ist, dürfte er sich um zwei Plätze verbessern. Der Schüler der Realschule Tettnang gehört auch kommendes Jahr zum „Winner-Team“ des bekannten Bootshändlers Gerd Eiermann aus Duisburg. Leons großes Ziel für 2013: Bei der WM-Ausscheidung eines der fünf Tickets für die Weltmeisterschaft ergattern, die kommendes Jahr auf dem Gardasee ausgetragen wird.

V. Göbner

E-Mail: wyc@wyc-fn.de · Clubbüro Seemoos +49 (0)7541 / 40288-0
© 2017 Württembergischer Yacht Club e.V.