99 Boote tummelten sich am vergangenen Wochenende auf dem Goldkanal in Rastatt.

Es waren 13 Laser 4.7, 35 Laser Radial, 29 Laser Standard und 22 Europes angetreten.

Ich war nach meinem Umstieg aus dem 420er für meine ersten 4.7 Regatta gemeldet. Leichter Wind und diese tückische Insel in dem Regattagebiet machten es mir nicht leicht. Dennoch konnte ich am ersten Tag in den zwei gesegelten Wettfahrten gleich zwei Siege einfahren.

Der nächste Tag war vielversprechender. Böiger Wind von 2-3 Bft ließen weitere drei Wettfahrten zu. Die erste zählte ich gleich zu meinem Streicher …. Jetzt durfte ich mir nichts erlauben, da ein Franzose sowie Robin Todt, ein Kollege aus Optizeiten, und Enis mir mächtig auf den Fersen lagen …. !

Mit einem dritten und letztendlich nochmal einem ersten Platz sicherte ich mir aber den Gesamtsieg und konnte meine erste Regatta in der neuen Bootsklasse mit einem Strahlen beenden.

Nick lief es in der am stärksten vertretenen Klasse, dem Radial, auch super – er wurde 7. !!!

Selbstgeprägte Seife und ein schöner Plexiglaspokal mit einem Blättchen aus 23,75 Karat Gold auf Papier waren der Preis J

Einen riesen Dank an die Wettfahrtleitung und vor allem das Restaurant im RCR die uns mit vielen Leckereien verwöhnten.

Unbenannt

Nächste Woche geht’s an den Gardasee, mit dem „Laser Easter Meeting“ und anschließend noch der „Europa Cup“ in Malcesine.

 

Euer Leon Zartl

GER 205875

 

 

E-Mail: wyc@wyc-fn.de · Clubbüro Seemoos +49 (0)7541 / 40288-0
© 2017 Württembergischer Yacht Club e.V.