Club-Nachrichten

clubLiebe Mitglieder

Liebe Freunde des Württembergischen Yacht-Clubs,

auch diese Woche möchten wir Sie über den aktuellen Stand der infektionsschützenden Maßnahmen im WYC informieren. Neben der gestern an alle Hafenlieger kommunizierten Öffnung der Regelungen für das Einwassern der Boote, gibt es ab heute folgende Neuigkeiten:

club

Liebe Mitglieder

Liebe Freunde des Württembergischen Yacht-Clubs,

nach den massiven Einschränkungen die vergangenen Wochen freuen wir uns Ihnen diese Woche eine Lockerung der infektionsschützenden Maßnahmen mitzuteilen:

Das Einwassern der Boote in Seemoos und im Hafen ist mit sofortiger Wirkung wieder möglich. Dies bedeutet:

clubLiebe Hafen-Lieger,

zurzeit ist es leider nicht ersichtlich, ob es in Kürze eine Aufhebung, oder Lockerung der angeordneten Maßnahmen für Sportstätten im Bodenseekreis und damit auch für unseren Hafen und das Gelände in Seemoos geben wird. Das bedeutet, alle von uns kommunizierten und öffentlich ausgehängten Schutzmaßnahmen bleiben in vollem Umfang in Kraft.

Um aber dem vielfach geäußerten Wunsch Ihr Boot wenigstens Einzuwassern Rechnung zu tragen, haben wir die Michelsen Werft gebeten hierfür für Sie Kapazitäten bereitzustellen.

clubLiebe Mitglieder, Mitarbeiter und Freunde des WYC,

zunächst einmal möchte ich mich bei Ihnen allen für die uneingeschränkte Akzeptanz unserer Maßnahmen der vergangenen Wochen bedanken. Die Durchsetzung dieser umfangreichen Einschränkungen sind auch für uns nicht leicht, jedoch steht das gesundheitliche Wohle von Mitglieder, Mitarbeitern und Freunden des WYC an erster Stelle.

club

Zwischenzeitlich hat auch die Verwaltung realisiert, dass hier gewisse Missverständnisse verursacht wurden und entsprechend reagiert und die Verordnungen nochmals präzisiert. 

Hier die aktuelle Mitteilung des LRA Bodenseekreis zu Ihrer Kenntnis:

"Sehr geehrte Damen und Herren,

clubLiebe Mitglieder und Freunde des Württembergischen Yacht-Clubs,

die Ausbreitung der Coronavirus erfordert von uns weitere einschneidende Maßnahmen zum Schutz von uns Allen.

Sowohl unser Hafen als auch unser Gelände in Seemoos sind als Sportstätte eingestuft. Daher treten neben den bestehenden Maßnahmen, ab sofort auch nachfolgende Maßnahmen in Kraft. Sie gelten vorerst bis auf Widerruf:

club

Liebe Mitglieder, Jugendliche, Eltern und Freunde des WYC,

die Ausbreitung des Coronavirus fordert nach der Verschiebung der Mitgliederversammlung weitere weitreichende Maßnahmen. Der Vorstand des Württembergischen Yacht-Clubs reagiert damit auf die aktuelle Entwicklung mit folgenden Maßnahmen:

clubLiebe Mitglieder,

leider müssen wir uns heute mit einer Nachricht an Sie wenden, die Sie möglicherweise schon befürchtet oder erwartet haben. Wir werden unsere diesjährige Mitgliederversammlung, geplant für morgen, Freitag, den 13.03.2020 absagen und auf unbestimmte Zeit verschieben.

Die Stadt Friedrichshafen hat zur Risikobewertung eine Meldepflicht für Veranstaltungen eingeführt und appelliert an uns zu prüfen, ob unsere Mitgliederversammlung zwingend zum jetzigen Zeitpunkt stattfinden muss.

clubLiebe Mitglieder,

der Württembergische Yacht-Club e.V. und seine Mitglieder verurteilen jegliche Form von Gewalt aufs Schärfste, egal ob körperlicher, seelischer oder sexueller Art. Wir appellieren deutlich an alle Vereinsakteure hinzuschauen, abzuwägen und zu handeln, um Kindesmissbrauch im Sport keine Chance zu geben.

E-Mail: wyc@wyc-fn.de · Clubbüro Seemoos +49 (0)7541 / 40288-0