Interboot Trophy und Antigua Challenge

club

Liebe Mitglieder und Freunde des WYC,

auch diese Woche haben wir wieder ein Corona-Update für Sie.

Wir bitten Sie nach wie vor die allgemeinen Regelungen unserer aller Gesundheit einzuhalten. Folgende Veränderungen möchten wir Ihnen mitteilen:

clubLiebe Mitglieder und Freunde des WYC,

auch diese Woche gibt es aufgrund der dynamischen Entwicklung der derzeitigen Situation wieder ein paar Lockerungen und Maßnahmen:

club

Liebe Mitglieder und Freunde des WYC,

wir freuen uns die von der Landesregierung heute, den 09. Mai 2020 beschlossen Lockerungen bezüglich des Segelsports mitzuteilen. Hierzu erlässt der WYC vorsorglich weiterer behördlicher Verfügungen, folgende für seine Anlagen und Gelände strikt einzuhaltenden Bedingungen. 

Gleichzeitig appellieren wir an alle Mitglieder, Freunde und Gäste: Wir befinden uns noch immer in einer Ausnahmesituation, daher sind weiterhin dringend die geltenden Maßnahmen einzuhalten. Desinfektionsmittelspender wurden in den relevanten Räumen installiert, die Zugänge zu den Gebäuden mit Oberflächen-Folien für Infektionsschutz ausgestattet. Diese werden von der Firma "theCLEANZONE Friedrichshafen" regelmäßig gewartet. 

clubLiebe Mitglieder und Freunde des WYC,

wie Sie sicherlich schon erfahren haben, stehen für die Ausübung unseres Segelsport ab kommender Woche Lockerungen bevor. Die Öffnung des Geländes in Seemoos und des Hafens stehen unmittelbar bevor.

Dem Vorstand des WYC ist der Fahrplan zur schrittweisen Lockerung der Landesregierung bekannt und er verfolgt die Entwicklungen nahezu minütlich.

Sobald die Empfehlungen inklusive der Ausführungen durch die Landesregierung beschlossen und schriftlich bestätigt sind, werden wir hierzu zeitnah unsere abgeleiteten Maßnahmen für alle Bereiche des Vereins kommunizieren.

Bitte haben Sie Verständnis, dass auch wir hierzu zur Zeit keine näheren Informationen weder per Mail noch telefonisch erteilen können. Die Anzahl der Anfragen von gehörten, überbrachten und sonstigen Informationen sind enorm und können derzeit nicht bewältigt werden.

Wir bitten Sie nach so langer Zeit, nun auch noch die letzten Stunden Geduld zu bewahren.

​Mit besten Grüßen

Philipp Schurer

Geschäftsführer

clubUm das Vereinsleben zu fördern, haben wir den Wettbewerb "Mein Segelerlebnis in der Coronazeit" ins Leben gerufen. Zeigen Sie uns wie sie den Segelsport während dieser Zeit erleben, nachstellen oder inszenieren.: 

Alle Mitglieder aufgerufen uns ihre Videos, Bilder und Geschichten über unser liebstes Hobby während der Coronazeit zuzusenden. 
Die eingesandten Beiträge werden hier veröffentlicht.
 
 
Unter alle Einsendungen erhalten die besten drei Beiträge einen Preis. 
Einsendeschluss ist der 15. Mai 2020.  
 
Nun ist ihre Kreativität gefragt!
Wir freuen uns über eine zahlreiche Teilnahme.    

 

club

Liebe Mitglieder,
 
leider müssen wir als weitere Maßnahme zur Verhinderung der Ausbreitung des Coronavirus die für 16./17. Mai 2020 geplanten Veranstaltungen "Infohock mit dem Vorstand" und das "Ansegeln" auf unbestimmte Zeit verschieben.
Sobald Vereinsaktivitäten wieder erlaubt sind, werden wir die ausgefallenen Veranstaltungen nachholen.
 
Dennoch möchten wir das Vereinsleben fördern: 
Wir sind sicher, dass einige von Ihnen einen Weg gefunden haben, ihr erstes persönliches Segelhighlight 2020 zu erleben.
 
Daher haben wir den Wettbewerb "Mein Segelerlebnis in der Coronazeit" ins Leben gerufen. Zeigen Sie uns wie sie den Segelsport während dieser Zeit erleben, nachstellen oder inszenieren.

clubFluchtartiger Abbruch, eine Umkehr auf der Autobahn oder Stornierung eines Trainingslagers Stunden vor dem Abflug - die Situationen, die die jungen Segler des WYC bei Ausbruch der Corona-Krise durchlebten, sind vielfältig. Inzwischen sitzen sie ohne Boot zuhause in Friedrichshafen fest, segeln privat und alleine auf dem Bodensee, halten sich mit Joggen, Krafttraining und Stand-up-paddling fit - oder können als Olympia-Aspiranten schon seit einigen Tagen wieder auf der Ostsee stundenweise trainieren.

club

Liebe Mitglieder und Freunde des WYC,
 
mit der neuen Coronaverordnung des Landes Baden-Württemberg vom 02. Mai 2020 sind Sportstätten wie unser Hafen und das Gelände in Seemoos weiter gesperrt. Damit werden die bestehenden Maßnahmen - versendet am 15. April und unten aufgeführt - vorläufig bis 10. Mai 2020 verlängert.

bundesliga„Wir warten sehnsüchtig darauf, dass es wieder los geht“, sagt Lukas Ammon, stellvertretend für rund ein Dutzend Segler aus dem Liga-Team des WYC. Doch Liga-Events, Regatten oder auch nur Training sind noch nicht wirklich wieder in Sicht – und so treffen sich die Segler seit Ostern einmal wöchentlich im Internet, um virtuelle Regatten gegeneinander zu „segeln“.

club

Liebe Mitglieder,
 
wir freuen uns Ihnen heute mitteilen zu dürfen, dass die Stadt Friedrichshafen unserem Vorschlag zur Erlaubnis  zu "Auswinterungsarbeiten" in Seemoos zugestimmt hat. D.h. Bootsarbeiten zu diesem Zweck sind ab sofort wieder erlaubt. 
 
ABER, es gelten hierfür, zusätzlich zu den allgemeinen gültigen Vorsichts-, Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen, folgende Regeln:

E-Mail: wyc@wyc-fn.de · Clubbüro Seemoos +49 (0)7541 / 40288-0